Sonntag, 17. März 2019

ABC

Bei Wortmann gibt es ein Projekt das    



Das Alphabet soll, jede Woche fotografisch  dargestellt werden.   
Dabei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.  

 Heute ist das K dran 




K wie Kaugummiautomat

Dieses gute Stück hing schon in meiner Kindheit an der gleichen Stelle. Früher habe ich mir immer für´n Groschen Kaugummi oder eine handvoll UNVERPACKTE (wer erinnert sich noch) kandierte Erdnüsse gezogen. Wenn ich mir diese kleine Dreckschleuder heute ansehe kann ich ja froh sein das ich noch lebe( und das ohne große Schäden). Manchmal gabs auch für 50 Pfennig einen Wuuuunderschönen Plastikring.


Grüßle Mummel 

Kommentare:

  1. Liebe Mummel,
    beim Anblick dieser Kinder-Groschengräber denken wir immer zurück, gell.
    Gut erhaltene Stücke sind aber heute Sammlern viel wert und hängen nicht offen rum. ;-)
    Liebe Sonntagsgrüße
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja aber dies ist halt nicht unbedingt ein gut erhaltenes Stück...aber die Kinder ziehen sich immernoch ihre Kaugummis....

      Löschen
  2. Was für ein K! Ich bin begeistert. Und sieh das mit der Dreckschleuder von der anderen Seite: sie hat dich abgehärtet, dein Immunsystem gestärkt :-)
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja was für ein K. liebe Mummel.
    Rein Historisch ist es interessant.
    So etwas sieht man heute nicht mehr.
    Zumindest nicht öffentlich.
    Liebe Grüsse
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns hängt der immer noch an der selben Stelle....öffentlich... und wird auch immernoch gefüllt.

      Löschen
  4. Oh ja! Kaugummis und Erdnüsse, und wenn man richtig, richtig viel Glück hatte, einen Flummi!

    AntwortenLöschen
  5. . . . besonders beliebt bei Kindern,
    ich erinnere mich an meine Jugend ;-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Mummel.
    Das ist eine schöne Erinnerung.
    Heute würde ich da nicht mehr so bedenkenlos etwas ziehen wollen.
    LG, Nati

    AntwortenLöschen
  7. Oh wie toll!! <3 Ich liebe diese Dinger bis heute, aber bei mir in der Nähe gibt es das nicht mehr. Und mein Immunsystem wäre ohne sie sicherlich nicht so versiert in der Bakterienabwehr... ;-)
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Oh wie schön, dass das Teil noch keinem Vandalen zum Opfer gefallen ist. Da ist ja immerhin (wenig) Geld drin, wenn das Ding noch gefüllt und benutzt wird.

    Ich würde auch heute noch daraus etwas ziehen, denn in Punkto Bakterienabwehr vertraue ich auf mein Immunsystem - schließlich ist es genau dazu da, benutzt zu werden. :-)

    LG Babsi

    AntwortenLöschen