Montag, 26. Oktober 2020

Herzmontag

 Guten Morgen

Mein Wochenende war ruhig und entspannend. Bei dem Schiet-Wetter konnte man es so richtig gemütlich machen. Am Samstag habe ich erstmal noch etwas geräumt(bäh Kartons nach der Renovierung auszupacken ist voll ätzend.) und dann noch ausgiebig mit einer Freundin telefoniert.
 Ich habe am Wochenende von einer lieben Freundin aus der Ferne einen Brief(ja richtig BRIEF) bekommen das hat mich sehr gefreut und klar werde ich antworten. Mein Montagsherz kommt diesmal aus jenem Brief. Es war etwas kleiner zwischen den Zeilen versteckt, aber ich habs entdeckt...Danke Ich wünsche Euch einen tollen Montag und bleibt gesund. Und nun ab damit zu

 








Grüßle
Mummel  

Freitag, 23. Oktober 2020

Freitagsfüller

 

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b
  mehr Freitagsfüller bei Barbara-Danke    




Die meisten Antworten sind im großen und Ganzen gleich oder zu mindestens ähnlich geblieben wie im März

1. Die Welt steht gerade Kopf und sortiert sich hoffentlich neu.

Es ist nicht nur Covid was die Welt im Moment irre macht sondern auch verschiedenen Gruppierungen und Ansichten. Ich hoffe das wir aus diesen Krisen lernen, uns neu aufstellen und unsere Lebenseinstellung überdenken. Gemeinsam an Problemen zu arbeiten ( Müll, Klima, Hunger, Krankheiten oder Radikalismus). Die (Um)Welt geht uns alle an.


2. Es sollte einem zu Denken geben.....die Ausbreitung des Corona Virus.

Und auch das wir ALLE etwas tun können um dieses zu vermeiden......


3. Ich persönlich bin leider auch ein Risiko für meine Familie.

Ich arbeite mit vielen kleinen Menschen und dort lässt sich dichter Körperkontakt nicht vermeiden. Vorsorglich lasse ich mich häufig testen damit ich für meine Umgebung eine kleine Sicherheit habe.


4. Ich fühle mich in manchen Bereichen nicht gut informiert.

Das liegt allerdings an dem ewigen Kuddelmuddel in den Vorschriften...Die einzelnen Bundesländer ziehen leider nicht an einem Strang, hier würde ich mir mehr Klarheit und Einigung wünschen.

5. Es gibt gute Gründe, für die strengen Regeln.

Aber leider sind einige Mitmenschen zu sehr Egoist um an das Gemeinwohl zu denken. Sie haben wegen einem Fetzen Stoff vorm Gesicht gleich das Wort "VERSCHWÖRUNG" im Hirn...Traurig

6. Ich habe nicht mehr Lebensmittel als sonst gekauft.

Diese ganze Hamsterei ist doch total bescheuert.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf  das Wochenende

entspannt mit einem guten Film einläuten.

morgen habe ich eine ganze Menge geplant,

alles so ein Kleinkram wie Schuhe sortieren oder ähnliches, aber die Liste ist dennoch ziemlich lang.

 und Sonntag möchte ich gerne mal wieder in die Bastelwerkstatt

dieses Jahr habe ich sie ziemlich vernachlässigt. 




Grüßle
Mummel 

Mittwoch, 21. Oktober 2020

*Philosophie Challenge *8

 

Bei Gedankenflüge gibt es eine Challenge die ich sehr interessant finde. Einmal die Woche wird eine Frage gestellt und wir sollen uns Gedanken machen und sie auf unserem Blog beantworten. Schöne Sache ....Danke


 

Wenn du einem Neugeborenen nur einen Ratschlag geben könntest, welcher wäre das?

Ich würde ihm sagen, geh deinen Weg und lebe deine Träume. Du bist etwas ganz besonderes und kannst alles schaffen. Laß dir von niemanden etwas anderes einreden.

Du kannst immer auf mich zählen und bin immer für dich da.

Ich liebe Dich

Ja, genau das würde ich einem Kind sagen
 Grüßle
Mummel 

Sonntag, 18. Oktober 2020

Foto der Woche *6

 

Eine neue Fotoaktion von AEQUITAS ET VERITAS bei der ich gerne einsteige. Es geht darum ein Foto zu posten von Dingen die einen die Woche über beschäftigt, beeindruckt oder einfach nur gefallen haben.
Oder in meinem Falle heute...geärgert haben


 




 

.....das sind meine Bilder der Woche. Gerade vom Gassi Gang gekommen. Ich wohne in einem 3000 Seelendorf und kann es nicht verstehen warum man die Masken, nach dem Tragen, nicht einfach in die Tasche steckt und zum nächsten Mülleimer mitnimmt. Dafür fehlt mir leider jedes Verständnis und deswegen habe ich dieses Mal für mich den Aufreger der Woche. Ist wirklich schlimm. Nervt Euch das auch so?
Ich wünsche euch einen schönen Sonntag.
Grüßle
Mummel 

Freitag, 16. Oktober 2020

Freitagsfüller

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b
  mehr Freitagsfüller bei Barbara-Danke    



1. Auch du je, die Zeit rast nur so dahin.

Ich empfinde das von Jahr zu Jahr extremer, aber ich glaube das geht nicht nur mir so.


2. Bei vielen Diskussionen in letzter Zeit fehlt mir einfach das Niveau.

Ich diskutiere auch gerne mal aber dann bitte sachlich und niemals beleidigen den das ist unterstes Niveau, und darauf habe ich keine Lust

3. Nebeneinkünfte hatte ich als Jugendliche durch Getränkeverkauf auf Konzerten

Das war richtig cool....

4. Weihnachten im Familienkreis ist vielleicht doch möglich.

Hoffen wir einfach drauf

5. Aufpassen, sollten man nicht nur auf sich.

Einfach nicht nur an sich selber denken sondern auch an die Mitmenschen.

6. Ich habe schon ein paar Weihnachtsgeschenke.

Ich sammle Ideen meistens über das ganze Jahr

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf  mein Sofa

Chorprobe ist leider wieder, Corona bedingt gestrichen
 
morgen habe ich geplant, zu bügeln

und ich habe jetzt schon keine Lust dazu.

 und Sonntag möchte ich viiiel lesen

Ganz entspannt auf dem Sofa

Grüßle
Mummel 

Donnerstag, 15. Oktober 2020

Naturdonnerstag


Es  gibt jeden Donnerstag bei Jutta-Kreativ im Rentner dasein 
ein Fotoprojekt ....


  der Naturdonnerstag
  Die Natur und all ihre Schönheit sollen bitte   in unseren Fotos/Beiträgen festgehalten werden.    Sozusagen Flora und Fauna, alles ist willkommen.

 Hier mein heutiger  Beitrag.  




 Grüßle
Mummel 

Mittwoch, 14. Oktober 2020

*Philosophie Challenge *7





Bei Gedankenflüge gibt es eine Challenge die ich sehr interessant finde. Einmal die Woche wird eine Frage gestellt und wir sollen uns Gedanken machen und sie auf unserem Blog beantworten. Schöne Sache ....Danke

Machst du dir mehr Sorgen, Dinge richtig zu machen oder die richtigen Dinge zu tun?

Ich mache mir nur wenig "Sorgen" das ich die Dinge richtig mache. Aber ich gebe mir Mühe  Dinge  richtig zu machen und wenn ich sie dann getan habe denke ich schon darüber nach ob ich es richtig gemacht habe oder ob ich es besser hätte machen können. Dabei hilft mir übrigens gute Vorarbeit und Planung und dann mache ich mir hinterher auch nicht so viele Gedanken. Aber Sorgen wäre hier das falsche Wort. Ich mache mir Gedanken vorab und währenddessen und bemühe mich. Aber "Sorgen" das eher weniger und wenn ich trotz Bemühungen etwas nicht richtig gemacht habe dann ist das scheitern  nur menschlich. 
Niemand ist perfekt

Mir Sorgen oder im Prinzip mehr Gedanken mache ich mir ja da um den in den zweiten Teil der Frage.

 Ich versuche immer die richtigen Dinge zu tun, klar wer will das nicht.
Allerdings weiß man nicht immer was die richtigen Dinge sind. Manchmal glaubt man nur dass man die richtigen Dinge tut und es stellt sich später heraus sie waren vielleicht falsch dann muss man sich klar machen dass man nach bestem Wissen gehandelt hat und sich bemüht hat. Ja vom Prinzip her würde ich sagen dann mache ich mir mehr Sorgen dass ich  die richtigen Dinge tue. Denn ob die Dinge richtig oder falsch sind erfährt man meistens leider erst hinterher. 

Auch diese Frage ging mir nicht so leicht durch den Kopf und ich fand die  Fragestellung etwas schwierig da sie sich doch recht ähnlich waren. Ich habe dann  Probleme auf den Punkt zu kommen oder das auszudrücken was ich  meine. Also mache ich mir  Gedanken ob ich die Frage richtig beantwortet habe..... ich hoffe es ist nicht ganz so schwierig zu lesen oder zu verstehen.


 Grüßle

Mummel  

Montag, 12. Oktober 2020

Montagsherz

 Guten Morgen

Mein Wochenende war diesmal pickpacke voll, aber es hat sich gelohnt. Nix mit Budenzauber, die Sonne muss man ausnutzen. Bei strahlendem Sonnenschein wurde der Garten winterfest gemacht. Noch einmal über den Rasen drüber mähen, Gartenmöbel einquartieren, Hochbeet entunkrauten und Hecken stutzen. Sehr viel Arbeit aber am Abend richtig schön geschafft. Jetzt gerade im Garten gewesen und die Langohren gefüttert da strahlt mir beim Nachbarn ein Herz entgegen. Geguckt das niemand mit auf Bild springt und schwupps...knipps und schon ab zu

 





Bleibt gesund



Grüßle
Mummel 


Sonntag, 11. Oktober 2020

Foto der Woche *5

 

Eine neue Fotoaktion von AEQUITAS ET VERITAS bei der ich gerne einsteige. Es geht darum ein Foto zu posten von Dingen die einen die Woche über beschäftigt, beeindruckt oder einfach nur gefallen haben.


Mit den Kindern Drachen steigen lassen...Schön


Grüßle
Mummel 

Freitag, 9. Oktober 2020

Freitagsfüller




mehr Freitagsfüller bei Barbara-Danke




1. Mein altes Ich hatte sich total verausgabt , mein neues Ich versucht gelegentlich auch mal abzuschalten.

Wobei das  einfach ist. Ich merke jetzt schon wieder das ich mir viel zu viel Arbeit mit nach Hause nehme.

2. Ich muss auf der Arbeit sehr viel Verantwortung übernehmen.

Und nach Dienstschluss muss ich lernen auf mich selber aufzupassen.

3. Ja nun, ich sollte nicht immer glauben das nur ich Sachen erledigen kann.

Allerdings zeigt die Erfahrung, das alles andere leider meist scheitert.


4. Das ein Medikament gegen Covid gefunden ist will ich... jetzt sofort .

Diese ganze Unsicherheit und Vorsicht raubt einem ziemlich viel Energie.

5. Der große Unterschied von jetzt zum Beginn der Pandemie ist die fehlende "Vorsicht" und der nötige "Respekt" vor der Krankheit

Die Menschen sind , im Gegensatz zum Frühjahr, ziemlich abgestumpft. 

6. Das  meine Familie gesund ist macht mich glücklich.

Und das sie vorsichtig und vernünftig sind trägt dazu bei 

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das Wochenende

Eine Kollegin ist seit zwei Wochen krank, und ich hoffe das wir am Montag wieder ausreichend besetzt starten können.


 morgen habe ich geplant, etwas im Haus zu werkeln

Ja Budenzauber muss leider ab und zu sein.

 und Sonntag möchte ich gemütlich auf meinem Sofa vorm Kamin sitzen.

Am liebsten mit einem richtig spannenden Buch(habe gerade ein neues angefangen und hoffe es nimmt mich mit. Das alte ging leider nicht so wirklich an mich)

Grüßle
Mummel