Montag, 9. Dezember 2019

Montag ist Herztag


Guten Morgen 

Was für eine Woche ich bin zu überhaupt nichts gekommen oder zu viel... das kann man jetzt sehen wie man möchte. Zum bloggen bin ich auf jeden Fall nicht gekommen.Der Dezember gibt sich ja schon immer recht stressig und ich versuche so viel wie möglich im November oder eben im Januar zu erledigen nur leider ist das mit mehreren Geburtstagen in der Familie, diversen Weihnachtsfeiern der Vereine, verschiedenen Vereins Aufgaben und Arbeit ,dort natürlich auch die Planung für die Kinder zum Advent  und Nikolaus sowie Bastel-Adventsnachmittage kaum entspannt zu schaffen.... aber auf jeden Fall picke packe voll.
Aber ihr werdet das kennen.
Mein Herz war heute in meinem Kalendertürchen und versüßt mir jetzt meinen Tag 
 und das schicke ich jetzt wieselflink
zu


Schönen Wochenstart.



Grüßle
Mummel

Montag, 2. Dezember 2019

Montagsherz

Hallo
Hach ja Weihnachten rückt näher.Am Wochenende war ich mit Mutti im Odenwald auf dem Weihnachtsmarkt...schön wars, allerdings hätte es für einen Weihnachtsmarkt etwas kälter sein können , aber Stimmung war gut und lustig. Ich habe viel Herzen gesehen, ob in den Auslagen oder als Deko...meine heutigen Herzen dienten zur Verschönerung an einem Brunnen und
 wandern jetzt erstmal zu
Schönen Wochenstart.




Grüßle
Mummel

Sonntag, 1. Dezember 2019

Dankbarkeit


 

Diese schöne Aktion kommt  von Alex Blog Gedankenflüge.

Jeden Sonntag wird gefragt für was wir die Woche dankbar sind.Ein schönes Thema.

Ich finde diese Aktion sehr schön, da man vor lauter Hektik und Trubel des Alltags, die kleinen Dinge, die für die man dankbar sein sollt leicht vergisst.

Dieses mal die Frage

Für welche Jahreszeit bist du dankbar?

Ich bin für jede Jahreszeit dankbar.Ich liebe den Wechsel und die damit verbundenen natürlichen Veränderungen.
Dieser Kreislauf gibt mir das Gefühl von Leben, Erneuerung und Vergänglichkeit. Ich finde es leider auch sehr schade das die Jahreszeiten so ineinander verschwimmen. 

Im Frühling bin ich dankbar für das milde erwachen der Natur.Das frische grün und der blumige Duft wenn die Bäume blühen. Das zarte Vogelgezwitscher am morgen und der erste Versuch von Wärme.

Im Sommer bin ich dankbar für den Duft von Sommerregen nach einem tollen Gewitter und die warmen Sonnenstrahlen auf meiner Haut.Das barfuß laufe und die lauen Sommerabenden auf der Veranda.

Im Herbst liebe ich das rascheln der goldenen Blätter und der Herbstwind der durch den Wald fegt. Die Nebelfelder am Morgen und die reifen Apfel am Baum.

Im Winter mag ich das glitzern des Schnee´s wenn die Sonne drauf scheint und das knirschen unter den Füssen. Das spazieren gehen durch einen Schneewald wo die Schneewehen ein zauberhaftes Bild zeigen.
Früher mochte ich die absolute Stille von Schnee.
(die gibts für mich aber leider nur noch in meiner Erinnerung, aber die werde ich stets behalten und dafür bin ich dankbar) und das nach Hause kommen an ein warmes Kaminfeuer und dann von drinnen mit einem Kakao die Schneelandschaft bewundern.

Grüßle
Mummel

Freitag, 29. November 2019

Füllertag




mehr Freitagsfüller bei Barbara-Danke



1. Duftende Kerzen sind für mich zwischendurch o.k.

Am liebsten mag ich sie zu Weihnachten und es kommt darauf am wie stark und nach was sie durften.Dezent im Hintergrund ist es in Ordnung.

2. In meiner Bastelscheune liegt im Moment alles voller Tannengrün.

Ich habe endlich meinen Adventskranz und mein Gesteck fast fertig und ganz nach Blumenladen Gewohnheit wird alles erstmal auf den Boden geworfen.

3. Wenn nix mehr geht,  ist dringend eine Pause nötig.

Aber die muss man sich halt nehmen, sonst haut es dich irgendwann um.

4. Oma´s selbstgestrickte sorgen immer   für warme Füße.

Und im Winter finde ich sie auf dem Sofa auch super bequem.

5. In der Küche  herrscht bei mir meist ein mittleres Chaos.

Da ich mich am meisten in der Küche aufhalten und dort fast alles mache,ist meine Küche nicht nur Ess und Kochplatz sondern der Treffpunkt des Tages.

6.  Angeblich bin ich ein Mützentyp.

Allerdings kann ich sie, bedingt durch die Hörgeräte, nicht mehr gut aufziehen und das zudeckeln der Ohren stört mich sehr.


7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Zeit zu haben noch etwas vorzubereiten 

die Chorprobe fällt aus und ich muss jetzt endlich Töchterleins Adventkalender füllen und noch einiges anderes fertigmachen.

morgen habe ich geplant, mit Mutti zum Weihnachtsmarkt zu fahren.

dieses Jahr haben wir uns Michelstadt ausgesucht, ich bin schon sehr gespannt.

und Sonntag möchte ich etwas in der Scheune basteln und dann ab aufs Sofa

Weihnachtsgeschenke müssen noch gemacht werden.Und später wird der Kamin entfacht und ein gutes Buch gelesen.

Grüßle

Mummel

Donnerstag, 28. November 2019

Naturdonnerstag

Es  gibt jeden Donnerstag bei Jutta-Kreativ im Rentner dasein 
ein Fotoprojekt ....


  der Naturdonnerstag
  Die Natur und all ihre Schönheit sollen bitte   in unseren Fotos/Beiträgen festgehalten werden.    Sozusagen Flora und Fauna, alles ist willkommen.

 Hier mein heutiger  Beitrag.  
Abendstimmung...Novemberstimmung.
Es wird wirklich schon sehr früh dunkel bzw bedeckt. Ich habe damit ,zum Glück ,keine Schwierigkeiten, aber der GöGa kämpft in der dunkeln Jahreszeit um jedes fitzelchen Licht. Ich habe ihm extra eine super-helle Tageslichtlampe gekauft vor der er dann täglich sitzt. Ist für die Stimmung wirklich gut.
Ich finde ,auch die "dunkle" Jahreszeit hat ihre besonderen Momente


Grüßle
Mummel

Montag, 25. November 2019

Montagsherz

Hallo
Heute nur ganz kurz muss zur Arbeit....Krankennotstand...
Schild steht bei uns vom Hort und jetzt ab damit zu




Grüßle
Mummel

Sonntag, 24. November 2019

Dankbarkeit

 

Diese schöne Aktion kommt  von Alex Blog Gedankenflüge.

Jeden Sonntag wird gefragt für was wir die Woche dankbar sind.Ein schönes Thema.

Ich finde diese Aktion sehr schön, da man vor lauter Hektik und Trubel des Alltags, die kleinen Dinge, die für die man dankbar sein sollt leicht vergisst.

Dieses mal die Frage


Für was in der Natur warst du diese Woche dankbar?



Für diesen wirklich wunderschönen Sonnenaufgang beim GassiGang.....einfach traumhaft.
Grüßle
Mummel

Freitag, 22. November 2019

Freitagsfüller




mehr Freitagsfüller bei Barbara-Danke

1. Jetzt ist es bald wieder soweit und die Weihnachtszeit beginnt.

Ich liebe diese hektische und zugleich besinnliche Zeit und genieße sie besonders.

2. Eigentlich ist mein Sofa am Kamin der Lieblingsplatz in meinem Haus.

aber ich mag auch sehr gerne meine Bastelscheune und natürlich mein Schlafzimmer.

3. Ein Feuerchen im Kamin ist besonders gemütlich.

und die Heizung schafft diese besondere Wärme einfach nicht.

4. Ich müsste noch viele Geschenkeinkäufe erledigen jedenfalls nicht heute.

Sonst bin ich Ende November mit diesen Einkäufen immer fertig, aber dieses Jahr habe ich erst ein Geschenk....da kriege ich langsam Stresspusteln.(Scherz)

5. Bügelwäsche ist sehr geduldig.

Ich hasse bügeln, und es wird bei mir auch wirklich erst gebügelt wenn der GöGa nach Shirts schreit.

6.  Zuckerwatte könnte ich gerade jeden Tag verspeisen.

Und das nicht nur jetzt sondern immer...ich liebe Zuckerwatte.


7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die erste Weihnachtsfeier dieses Jahr, 

meine Arbeitgeber ist mit seiner Riesen Personalfeier immer der erste.

morgen habe ich geplant, auf die zweite Weihnachtsfeier zu gehen.

GöGa´s Verein reiht sich in die Reihe der ersten Feiern mit ein.  

und Sonntag möchte ich ich mich dann von beiden erholen.

Bei oben erwähnten Kaminfeuerchen und einem guten Buch geht das besonders gut.


Grüßle
Mummel

Mittwoch, 20. November 2019

Schilderwald

Anna


Bei Arti gibts  eine Schildershow.
Alle 14 Tage werden lustige,verrückte,schöne und einfach "nur" Schilder gezeigt.
Ich bin dabei.
Ich habe euch diesmal ein Schild mitgebracht vom Bahnhof auf ? na klar Sylt. Das ganze ist bitte mit Humor zu sehen....


Grüßle 
 Mummel

Montag, 18. November 2019

Herz am Montag

Guten Morgen
Mein Wochenende war sehr schön aber eindeutig zu kurz. Am Freitag haben wir ein großes Konzert mit dem Chor gehabt, immer wieder schön aber auch anstrengend. Der Sonntag stand dann ganz im Zeichen von ausruhen und relaxen.Ich war etwas in der Scheune zum Geschenke basteln und habe später vorm prasselnden Kamin ein Buch weitergelesen.Sehr schööön. 
Mein Herz ist nochmal von Sylt(und da kommen noch einige)
extra für Euch in Sand gemalt.






Grüßle
Mummel