Samstag, 2. Januar 2016

Mein 2015

2015 im großen und ganzen ein sehr hektisches und ,weiß auch nicht, volles und lautes Jahr
voran wir selber schuld .
   
Geprägt war das Jahr auch von vielen Events und Geburtstagen:Angefangen im Januar mit den Ehrlich Brothers,dicht gefolgt Anfang März vom ersten 40er Geburtstag samt großen Vorbereitungen da ich sozusagen im Planungskomitee hing und für dieSpiele und Bespaßung zuständig war.
Im April folgte dann ersteinmal ein 16er und ein 46er Geburtstag und 5 Tage später der nächste 40er. und ein feines kleines Konzert von "Belle melange" Den dann die Konfirmation des ersten Nichtenkindes ablöste.
Im Mai löste ich weitere Weihnachts-Konzert-Karten ein und lachte erst mit Badesalz um zwei Tage später mit dem Grafen(Unheilig) zu singen...sehr schön wars.Zur Entspannung fuhren der Mummelmann und ich in den Spreewald(ein langgehegter Wunsch) und fuhren viiiiel Fahrrad und Kahn.Nach der Rückkehr gings Arbeitstechnisch zur Fortbildung.Und wir tanzten zum Abschlußabend der "Kleinen" an der alten Schule.Jetzt gehts weiter in die Oberstufe auf dem Weg zum Abi.Das zweite Nichtenkind wurd 12 und der Mummelsohn zog aus dem Elternhaus in die erste eigene Bude...schluck.Keine Zeit zum Nachdenken.Der Mummelmann und die zweite Nichte feiern Gebi und der Ostseeurlaub steht an,diesmal im Wohnwagen...auhbacke.Und es ist heeiiiiiß.Von der Ostsee gehts nicht nach Hause sondern geradewegs zur Familie nach Dresden.Es wird...was sonst... gefeiert und zwar in kompakter Form eine Silberhochzeit,ein 18er und ein 50er Geburtstag....was für ein Wochenende. Nach Hause gehts munter weiter neben weiteren Fortbildungen,Kirmesen und Alltagsterminen dürfen wir Muttis Geburtstag  im September nicht vergessen und feiern am besten geradewegs weiter mit dem Bruder und der nächsten 50.Da passt es ganz gut im Oktober nochmal nach Dresden zum ...na was wohl??...... genau zum Geburtstag loszudüsen.Den Mummelsohn´s Gebi feier ich mittlerweile mit links und reise sofort danach mit Mutti auf Sylt...ahhhh Entspannung pur.Nur kurz...den nach meiner Rückkehr geht es munter weiter....zwischen Sankt Martin und Elternabend feiere  ich meine ersten Weihnachtsfeiern(Fr. Arbeit Sa.Chor) und steuere ich auf meinen eigenen Geburtstag zu.Danach ab zum nächsten Gebi diesmal vom Paps und der Weihnachtsmarkt im Ort will bedient werden.Eine ach Quatsch zwei Kolleginnen feiern Geburtstag und eine verlässt nach 20 Jahren die Arbeit um in Rente zu gehen.Also Abschiedfeiern.Ich glaube sooft wie im Dezember war ich selten auswärts essen.Ich gehe wirklich gern essen aber irgendwann freue ich mich auf zu Hause.Und nun...ich hoffe 2016 wird etwas langsamer...ich habe mir fest vorgenommen feste Termine für mich(Sauna) auch einzuhalten.Und ansonsten auch mal etwas sausen zu lassen ohne gleich im schlechten Gewissen abzusaufen.Ein zwei Termine will ich dieses Jahr unbedingt halten.Zum einen die Renovierung des Schlafzimmer und die Fahrt zur Freundin(die 2015 leider zweimal ausfiel) und natürlich wieder zu bloggen ansonsten muss ich etwas aufpassen nicht wieder in die alten Muster zu hopsen.
In diesem Sinne........

 


Kommentare:

  1. Phu,ein echt gefülltes Jahr hatst du hinter dir. Etwas Gutes hat es alle weil,all die runden Geburtstage sind nun durch ;-) Wie bereits vorhin geschrieben wünsche ich dir ein Jahr mit genügend Atempausen!
    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen
  2. Oh weia...das wäre mir definitiv zu stressig gewesen. Da haste ja wirklich ein turbolente Jahr hinter dir, und ich drücke dir die Daumen dass du deine Vorsätze in diesem Jahr umsetzen wirst. Toi toi toi.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen