Donnerstag, 15. November 2018

Naturdonnerstag


Jeden Donnerstag werden bei


Flora und Fauna mit all ihrer Schönheit gepostet.
 Ghislana verlinkt dann.



Mutti und ich sind zurück und ich haben einen Berg von Bildern gemacht. Hier aber erstmal nur ein kleine Auswahl


Die Insel begrüßte uns mit strahlendem Wetter und etwas kräftigeren Wind.....genau richtig und wunderschön



Zeit für einen ausgiebigen Strandspaziergang



leider wurde es sehr schnell bedeckt und ab 16:00 Uhr konnte man schon kaum noch von Helligkeit sprechen.


Aber die letzten Sonnenstrahlen wurden eingefangen und dann gings zurück ins Hotel.
So friedlich und sonnig blieb es nicht....dazu in einem späteren Post mehr. Soviel dazu....die Insel ist auch 
bei Regen und Sturm sehr spannend.
Grüßle
Mummel



Kommentare:

  1. Die ersten beiden Fotos laden wunderbar zum Träumen ein.
    Der Sturm hatte dann bestimmt sehr hohe Wellen im Gepäck?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Strand ausserhalb der grossen Touristenströmen hat etwas sehr beruhigendes.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  3. wundervolle stille Bilder

    so mag ich den Strand ;)

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Mummel,
    so ein Urlaub an der See hat immer eine ganz besondere "Langzeitwirkung" gell. Die Bilder sind sicher für Dich eine feine Erinnerung.
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  5. Immer wieder toll solche Meerestage... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen