Dienstag, 29. Januar 2013

Sag mir was .... ich zeig dir das 05


möchte heute Bilder zum Thema
"Ordnung ist das halbe Leben
 sehen

Der Mensch besieht sein Spiegelbild nicht im fließenden Wasser, sondern im stillen Wasser.
Dschuang Dsi



Mein Haus ist sauber genug, um gesund zu sein -
und schmutzig genug, um glücklich zu sein. 
irische Weisheit

Das bringt es auf den Punkt.
In meinem Leben herrscht nur ein gewisser Grad an Ordnung, genau so viel wie ich und meine Lieben brauchen um uns darin wohl zu fühlen.Ich hasse es zu einem festen Zeitpunkt putzen und räumen zu müssen,lieber dann , wenn ich es meine das es nötig wäre.Trotzdem herrscht bei uns keine Unordnung sondern eher gemütliches Miteinander.Wems nicht passt,braucht nicht zu kommen ...
Auch in meinem Alltag herrscht ein gewisses Durcheinander ,das ich für mich brauche um Zufrieden zu sein.Gradlinige und durchorganisiert festgelegte Ordnungpläne sind mir ein Graus. 
 

Kommentare:

  1. Ordnungspläne sind mir auch ein Graus ;) Und den Spruch mit dem Haus in dem es schmutzig genug ist um glücklich zu sein - den find ich einfach genial!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  2. Die irische Weisheit muss ich mir merken, genial.
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  3. ...deine Worte entsprechen eigentlich ziemlich genau auch meiner Einstellung...komischerweise bin ich in meinem Job extrem gut organisiert, halte Deadlines udn Termine ein und habe über alles immer den absoluten Überblick - und es macht mir Spaß. Privat mag ich es aber eher gemütlich und ich mache mich auch nicht wild, wenn die Wäsche mal einen Tag länger auf dem Wäscheständer ist. Nur am WE darf bei mir keine Wäsche gewaschen / getrocknet oder sonstiges werden...das mag ich nicht..
    LG Frau M.

    AntwortenLöschen