Sonntag, 13. Januar 2013

Hagelschauer über Afrika


Nachdem ich gegfragt wurde was denn der Hagelschauer ist, dachte ich  mir das ich Euch das Rezept dieser Sünde doch auch aufschreiben könnte.Ein leckerer lockerer Blechkuchen.Saftig im Schoko-Teig mit einem Vanilleschmand-Sahne Belag und an gerösteten Kokosflocken...hmmmm.
Hier das Rezept:

Hagelschauer über Afrika 1 Blech

Boden:
250 gr. Zucker
6 Eier
150 gr. Mehl
1 P.Backpulver
3 El.Backkakao
250gr.Margarine

Zutaten für den Teig verrühren und auf ein Backblech streichen.
Bei 160 Grad Umluft ca. 20 Min. backen
(vorheizen)

Belag:
3 Becher Schlagsahne
 2 Becher Schmand
1 P.Cremepulver(Paradiescreme Vanille)
4 El Zucker

2.Belag
1/2 Tüte Kokosraspeln
100 gr. Butter
100 gr. Zucker

Sahne steif schlagen

Schmand,Paradiescreme und Zucker verrühren und die geschlagene Sahne unterheben.
Alles auf den ausgekühlten Kuchen streichen.
Kokosraspeln,Butter und Zucker im Topf bräunen und kalt werden lassen,dann auf die Masse geben.

Achtung aus gegebenen Anlass:
Für einen runde Kuchenform/Springform von allem nur die Hälfte

Kommentare:

  1. Mmmm das klingt lecker und nach einer richtigen Kalorienbombe!! :-) Wird bestimmt einmal von mir ausprobiert.Besten Dank fürs Rezept!!

    AntwortenLöschen
  2. Lecker - Leider mag die Familie hier keine Kokosflocken. Meinst Du, das funzt auch mit Mandelplättchen?

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Mmh , das hört sich ja lecker an . Den muss ich bald mal backen . Danke für das Rezept . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  4. Mmmmmmmmmmhhhh Mummel, das klingt ja oberlecker!
    Zum Backen hab ich in den nächsten Tagen keine Zeit, aber
    ich speichere mir auf alle Fälle das tolle Rezept.

    Danke und liebe Grüße,
    Annika

    AntwortenLöschen