Samstag, 22. Dezember 2012

Ich glaub mich tritt ein Kamel

Gestern fuhr ich so nichtsahnend die Straße entlang.Beide Kids im Gepäck...Plötzlich....schaue ich nach rechts und denke mich tritt ein ....Pferd Kamel.Mitten auf der Straße stand es.Ich rief dem Tochterkind nur zu
"auf zück das Handy un mach für den Blog ein Foto"....
Jajaja ich wusste schon immer das in Hessen bald der Klimawandel samt Wüstenklima beginnt aber so bald???
..des Rätsels Lösung erfuhr ich beim weiterfahren.Genau...200 Meter weiter hatte ein Zirkus seine Zelte aufgebaut und anscheinend den Zaun nicht dicht...urrgs.Na ja ging ja alles gut.Kamel hat doof geguckt und is dann weitermarschiert..unter der Brücke ist ein Flüsschen,vielleicht musste es seine Tanks Höcker wieder auffüllen.

 


Kommentare:

  1. Haha, das ist ja mal ein Hammer! Köstlich! So etwas MUSS man einfach fotografieren, denn das glaubt einem doch sonst niemand, oder? Ich weiß, wovon ich rede, denn vor einigen Jahren hat ein Zirkus Werbung gemacht, indem er mit 2 Elefanten durch die Fußgängerzone ist ... glaubt mir heute noch keiner. (Außer halt die, die ebenfalls in der Stadt waren ...) ;0)

    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein wunderschönes Weihnachtsfest und einen gesunden und erfolgreichen Start in 2013!

    Allerliebste Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja genial :D Kann mir vorstellen, dass man da erst mal ordentlich blöd guckt, wenn plötzlich so ein Wüstenschiff vor einem auf der Straße steht. Ein super Bild!

    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  3. Hehe, mal was neues. Erlebt man ja auch nicht alle Tage.

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja , ein Kamel sieht man nicht alle Tage auf der Strasse . Ein tolles Bild . Da hat deine Tochter mit ihrem Handy gut reagiert . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen