Sonntag, 29. Januar 2012

Alles im roten Bereich....Nach 1 Woche

..da viele von Euch wissen wollten wie es sich mit meiner Naturfarbe(wie berichtet) im Haar verhält und vor allem wie lange sie sich hält hier ein aktuelles Foto,ohne Blitz, nur unter einer Lampe.Haare 5x gewaschen
....die Farbe an sich ist toll und ich würde sie jederzeit wieder nehmen.Vielleicht mische ich nächstesmal zwei
Rottöne.Vielleicht Mahagonie+Naturrot mal schauen. So jetzt zur Kritik. Die Haare waren nach dem färben SEHR trocken und es wurde nicht besser. Nach jedem waschen waren sie sehr störrisch und irgentwie hart.Ich kam weder mit dem sehr grobzinkigen Kamm noch mit den Fingern durch. Erst nachdem ich meine Körperölfinger(nach dem eincremen)durch die Haare wuschelte ging es ein bißerl. Am Freitag habe ich vor Verzweiflung eine selbstangerührte Haarkur(Olivenöl+Ei+Sahne)aufgetragen. Ach herrje...da waren sie ja noch schlimmer(ich wußte gar nicht das es eine Steigerung von katastrophal gibt).
Das Haar war trocken und das Pony vom Öl fettig.Am Abend war ich im Bioladen und habe mir eine Rosenmilch Haarkur gekauft. Heute morgen drauf...5 Minuten drauf gelasen und dann....oh Wunder. Beim Auswaschen waren die Haare richtig weich und geschmeidig.Ich kam mit den großen Zinken sehr gut durch.Was soll ich sagen nur...jaaaa.. das ist es. Nächste Woche kauf ich mir eine passende Spülung und dann....naja ich berichte....ihr wolltet doch wissen wie lange die Farbe hält.Ich zeig es Euch.
Gruß die(immernoch)rote
Mummel 

Kommentare:

  1. Wahrscheinlich ist es einfach zuviel Natur für Dein Haare. Meins kommt mit silikonfreien Shampoos nicht klar. ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Ich find die Farbe immernoch "prima" !!!

    AntwortenLöschen