Mittwoch, 19. Juni 2013

Zurück....

Vorsicht Bilderflut...
Eins vorneweg...es war wunderschön.Hamburg ist eine tolle Stadt und ein Wochenende ist bei weitem nicht ausreichend.Am Sonntag sind wir nach mehr oder weniger Staufreier Fahrt

 in
 angekommen.Bei strahlendem Wetter sind wir nach dem einchecken gleich losgezogen um Eindrücke einzufangen.
Die Landungsbrücken mit ihrem ganz besonderen Charme.
 mit ihren vielen Musikern

 und der spannenden Atmosphäre.
und die neuen kulturellen Pläne. ja und ob ihrs glaubt oder nicht sogar den...
 ....Bahnhof fand ich super(und glaubt mir mein Vater ist Lokführer..ich war an vielen Bahnhöfen)

das Musical "König der Löwen" ist super.
Die Kostüme sehr aufwendig und ich fragte mich mehr als einmal...wie kann man sich darin bewegen. Und die Stimmen...wow.
(War ja leider Photoverbot )
Nach der Vorstellung noch etwas Hamburg am Abend genossen und lecker essen gegangen und dann
 ...völlig kaputt ins(leider) zu weiche Hotelbett.
 Montag....die große Hamburgtour zu Fuß erleben.Ich dachte fast ich wäre in Amsterdam mit seinen tausenden von Krachten...herrlich.
 ...und lecker.
 ..ich war zwar schon mal in Hamburg aber die alte Speicherstadt hatte ich damals nicht besucht....ein großer Fehler

 ..schade ich habe kein Schloss gehabt,naja aber der Göga meinte verheißungsvoll"nächstesmal"hmm froi

 dann lecker in der Kaffeerösterei gelandet und den tollen Duft aufgenommen und dem Göga ein wirklich superfrischen Kaffee gegönnt(mir war der Duft schon zu Stark und hätte wahrscheinlich Herzrasen bekommen)Hitze und starker Kaffee lieber nicht.Bin eher so eine flapsige Milchkaffeetrinkerin.

 
  danach an witzigen Baustellen vorbeimarschiert und sich gefragt.Was will uns dieser Pfeil sagen...hmmm
.. .nochmal zu den Landungsbrücken gegangen,sich einfach mit einem leckeren Eis hingesetzt
 und mir einen fetten Sonnenbrand auf der Nase eingefangen
 ..und später...weil ich sehr neugierig bin... echten Labskaus gegessen.Schmeckt besser als es aussieht.Göga war nicht begeistert...pffff-Landei
 nach langer Tour und brennenden Füßen ab in´s Hotel und noch ne Runde im Pool schwimmen.
den Abend dann noch in der Bar ausklingen lassen und das wars leider schon.Aber ich verspreche.
Hamburg ich komme wieder.
Und hiermit sind nun auch schon die ersten Punkte (Nr. 4 und Nr. 18) auf meiner 30er Liste abgehackt

Kommentare:

  1. Huhu :) Wie schön das Ihr wieder gut Zuhause angekommen seid!
    Oh Mensch da hattet Ihr aber eine tolle Zeit! Die Fotos sind super geworden. Das Labskaus sieht wirklich ein bissel merkwürdig aus... ist das mit Fisch?? Habs zwar schon gehört aber nie probiert ;)
    Haha und die Schlösser sind wohl gerade "in", gell?
    Das nächste Mal nehmt Ihr sicherlich auch eins mit ;))
    Die Speicherstadt ist ja auch toll...wart Ihr auch im Meßmer-Haus?
    Drück Dich...
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Das hört sich ja sehr gut an . So eine Städtereise muss ich doch meinem Gatten auch mal vorschlagen . Könnte mir gefallen . Tolle Bilder hast du gemacht . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  3. Mummel, das macht Lust auf mehr. Ich war zwar auch schon in Hamburg,
    aber das ist eine Stadt, in der es immer wieder Neues zu entdecken gibt.
    Ich bin dir also gern gefolgt - habe mir einen Kaffee in der Rösterei gegönnt und war auch dem Eis nicht abgeneigt.
    Einen sonnigen Gruß schickt dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  4. Ohh wie ich dich beneide!!
    Ich wäre soo gerne dabei gewesen!
    Hach schön...
    Ganz lieben Gruß, Michaela

    AntwortenLöschen