Mittwoch, 15. April 2015

Bomben-Rezept

Und zwar für eine Blumenkohlbombe....hmmmmm
Gemacht und für sehr lecker  empfunden sogar vom Jungvolk.
außerdem total einfach und Klasse vorzubereiten für Geburtstage und mit verschiedenen Beilagen/Soßen oder Gemüse zu kombinieren bzw abzuändern(demnächst werden Kohlrabibomben ausprobiert).
 Hier das Rezept

1 Blumenkohl 10 Min. im ganzen Kochen lassen
  
1kg Gehacktes... würzen, wie jeder es mag
(ich habe es wie Frikadellen gewürzt nur ohne Ei)
den ganzen Blumenkohl aus dem Wasser nehmen 
 in eine Auflaufform heben(dann gibt das nicht so ein gesuddel im Ofen)
und dann das Gehackte drum herum verteilen.

 Dann schön in 2 Packungen Bacon einpacken 
und
 
  
dann für 55- 60 Min. bei 180 Grad Ober u. Unterhitze in den Ofen

 bei uns gabs dazu Soße Hollandaise und Kartoffeln
sehr sehr lecker

Viel Spaß beim ausprobieren.

Kommentare:

  1. yammi....das schaut aber superlecker aus. Mag eh gerne Blumenkohl und Auflauf kenne ich auch, aber so noch nie gesehen werde ich es mal austesten. Danke dir für das Rezept.

    Viele Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Mmh , das hört sich ja lecker an . Das Rezept muss ich mir unbedingt merken . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen