Mittwoch, 22. Dezember 2010

Weihnachtsgedicht

Dieses hübsche Gedicht habe ich heute von den Eltern der Kids geschenkt bekommen......

Na Andrea weißt du wo das Foto entstanden ist ??Erkennst du es wieder???






Wann fängt Weihnachten an?

Wenn der Schwache dem Starken die Schwäche vergibt,
wenn der Starke die Kräfte des Schwachen liebt,
Wenn der Habewas mit dem Habenichts teilt,
wenn der Laute mal bei dem Stummen verweilt
und begreift, was der Stumme ihm sagen will,
wenn der Leise laut wird und der Laute still,
wenn das Bedeutungsvolle bedeutungslos,
das scheinbarUnwichtige wichtig und groß,
wenn mitten im Dunkeln ein winziges Licht
Geborgenheit,helles Leben verspricht.
Und du zögerst nicht, sondern du gehst,
so wie du bist, darauf zu,
dann, ja dann
fängt Weihnachten an.

von Rolf Krenzer


Viele Grüßchen Mummel

Kommentare:

  1. Viel Dank für Deinen Besuch. Ich wünsche auch Dir und Deiner Familie ein wunderschönes Weihnachtsfest mit liebevollen Geschenken.

    Liebe Weihnachtsgrüße
    Glasperlengarten

    AntwortenLöschen
  2. Hallo meine Liebe,

    ich wünsche dir und deinen Lieben auch ein schönes Weihnachtsfest. Ich freue mich immer so sehr über deine lieben Kommentare.

    LG
    Biggi

    AntwortenLöschen